Windrose

Dudde Termine

SGC Jahreshauptversammlung 2020
Freitag, 28.02.20 19:00 -
Fachvortrag über Skytraxx, Fluggeräte Wetterstation etc.
Dienstag, 31.03.20 19:00 - 22:00

(Alex Schlink) Ab sofort darf der provisorische Landeplatz nicht mehr genutzt werden.  Auch steht uns der alte, offizielle Landeplatz nicht mehr zur Verfügung.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass zum Landen nur der neue Landeplatz benutzt werden darf. Bitte die beigefügte Skizze beachten. Die Wiese befindet sich etwas weiter westlich vom bisherigen Landeplatz, in dem kleinen Tälchen, hinter einer Baumreihe. Vor der ersten Landung muss sich jedes Vereinsmitglied sowie Gäste die Landewiese vor Ort anschauen. Auf allen sonstigen Wiesen im Bereich des Hohenbergs gilt ein striktes Landeverbot. Es ist außerdem strengstens untersagt, beim Landeanflug über die Pferdekoppeln zu fliegen, die sich dort befinden.

Vom nördlichen Rand der Landewiese, gelangt man über einen Fußweg (siehe Skizze, orange Linie) zum alten Landeplatz, der mit dem Vereinsbus angefahren werden kann. Das Befahren der Wiesen- oder Waldwege mit Privat-PKW’s ist verboten. Das Befahren des neuen Landeplatzes ist ebenfalls nicht erlaubt – auch nicht mit dem Vereinsbus!!! 

Für den Laufweg an den alten Landeplatz den eingezeichneten Fußweg benutzen und nicht über die anderen Wiesen laufen – die umliegenden Wiesen sind noch nicht an uns verpachtet!
 
Aufstieg zum Startplatz grundsätzlich zu Fuß oder mit dem Vereinsbus mit innenliegender Fahrgenehmigung.
 
Bitte verhaltet euch gegenüber allen Anwohnern, Wanderer, Reitern, Jägern/Förstern und Geländebesitzern besonders höflich und zuvorkommend. Die Existenz dieses Fluggeländes verdanken wir der freundlichen Unterstützung dieser Personenkreise. 
 

Seinen PKW kann man nach wie vor am Schrottplatz und an der Straße zum Gut Hohenberg abstellen.  Da sich der neue Landeplatz in der Nähe des nordöstlichen Ortseingangs von Annweiler befindet,  besteht außerdem die Möglichkeit, südwestlich vom Kreisel, auf dem Parkplatz entlang der Landauer Straße (Fußballstadion) zu parken. Das Parken auf dem Friedhofparkplatz von Queichhambach und auf den Straßen im dortigen Neubaugebiet ist ebenfalls strikt verboten.

Bitte haltet euch daran, dann können wir auch weiterhin am Hohenberg super schöne Flüge genießen.

Anflug des neuen Landeplatzes:
  • Das kleine Tal kanalisiert den Wind.
  • Bei Nordwest von Süden anfliegen, ggf. abachtern und einladen.
  • Bei Südwest am Landeplatz von Nord her vor dem Maisacker/dem Fußweg (orange) abachtern, dann gegen Süden einladen. 
 
 Wir werden den neuen Landeplatz in den kommenden Tagen markieren. Windfahnen usw. folgen ebenfalls.