Windrose

Dudde Termine

Retter Seminar
Samstag, 08.02.20 09:00 - 16:00
Baumrettungs Seminar
Samstag, 08.02.20 11:00 - 16:00
SGC Jahreshauptversammlung 2020
Freitag, 28.02.20 19:00 -

Hermann Magerer und Heiner Geißler begaben sich 1991 in Ehrwald, auf Tiroler Seite, an den Fuß des Zugspitzmassivs. Ziel fürs Bergauf war die "Wetterkante", ein mächtiger, fast tausend Meter hoher Felspfeiler, über den eine anspruchsvolle Kletterei in nicht immer festem Fels in die Höhe führt.
"Echte Bergsteiger sind meist unpolitische Menschen - wenn man sie lässt -, aber dass ein echter Politiker derartige Alpinqualitäten bringt - und halten kann, das hat einfach die Bewunderung der Zunft", bemerkte Hermann Magerer voller Respekt. Einigkeit und beste Stimmung herrschte beim Bergauf-Bergab-Gründer und dem politischen Urgestein auch beim Bergab: Beide hatten sich schon früh für das Gleitschirmfliegen begeistert, und daher bildete der Flug über 2000 Höhenmeter in den Talboden von Ehrwald den großartigen Schlusspunkt des gemeinsamen Zugspitzausflugs.

Bergauf-Bergab

Das Magazin für Bergsteiger 1.08.2014, 21:15 Uhr

Bayerisches Fernsehen