Potz holt POT again!!!

 

(as) Bei strahlendem Sonnenschein und keiner Wolke am Himmel konnten wir gestern, am Sonntag den 16.10.11, unsere diesjährigen Clubmeisterschaften durchführen.

Mit 24 aktiv teilnehmenden Piloten und jeder Menge Bodenpersonal konnte eigentlich nichts mehr schief gehen.

Der Wind war eher schwach am Startplatz und somit mussten die Piloten am Start ein wenig Geduld aufbringen und öfters auf einen Hauch von vorne warten.

Einmal in der Luft ging es bei einigen doch recht gut und man konnte teilweise über eine Stunde in der Luft bleiben.

Den Piloten wurde auch dieses Jahr wieder alles abverlangt. Mit vier Wertungsdisziplinen: Zeitschätzen, Sandsackabwerfen, Ziellanden und Duddstelle durfte jeder Teilnehmer zeigen was er konnte. 

 

Matthias Potz konnte diesmal mit einer Schätzzeit von 30 min Flugzeit und einer Landung nahe dem Punkt die Clubmeisterschaften für sich entscheiden. 

Herzlichen Glückwunsch noch mal Matthias!

 

Ganz besonders freut es mich, dass der 2. Platz, dieses Jahr an einen weiblichen Teilnehmer geht. Herzlichen Glückwunsch an Beate Marhöfer-Moskopp.

 

Der 3. Platz wurde dieses Jahr gleich von drei Piloten und Pilotinnen in Anspruch genommen, namentlich: Jutta Reiser, Frank Jentzer und Felix Hund. Gratulation an die Drittplatzierten.

 

Um ca. 17 Uhr konnten wir dann zur Siegerehrung schreiten und unseren Teilnehmern

wieder ein paar schöne Preise überreichen. Es war für jeden Teilnehmer eine Kleinigkeit und für unsere Erstplatzierten auch etwas Höherwertiges dabei.

Ganz besonderen Dank für die Unterstützung an unsere Sponsoren:

independence70.jpg

Hauptpreis (Zanier Heat GXC Heizhandschuhe) gesponsert von Firma Flymarket GmbH (Independence), 

 

skywalk.jpg

icaro70.jpg

up70.jpg 

 

 

und last but not least unseren Winzern und Weinhändeln aus dem Club!!!

 

Dank euch konnten wir, die, die auf den hinteren Rängen landeten, wenigsten unseren Frust ertränken  LOL !!!

 

 

Noch mal einen herzlich Dank alle Helfer: Mein Schatzi Steffi am Rechner,

Tina unsere Startleiterin, Kathrin an der Ziellandestation, Walter und Martin unsere Männer für alles ;-)(Walter später sogar noch hinter der Theke ;-)!!!)!

Ich hoffe ich hab niemanden vergessen!!! 

Danke auch noch mal speziell an Mike Rosenfeld bei dem wir den Tag mit einem gemütlichen Essen im Turbinchen ausklingen ließen.

 

PS: Das Beste an dem Tag war natürlich auch, dass wir nicht einen einzigen Unfall hatten trotz so vieler Starts und Landungen.

 

 

Bericht: Alexander

 

 

 

hier sind die Fotos von der Meisterschaft (@ M. Potz)