Sicherheit

Text (HW, SB)

Heiko Wambsganß kennt sich sehr gut mit Standortbestimmung aus, arbeitet auch beruflich mit diesen Apps und hat uns folgende Informationen gesendet.

Grundsätzlich gibt zwei Möglichkeiten, Standortdaten zu versenden: Internet / Email und Telefon / SMS.

Es dürfte klar sein, dass der Internet-Empfang in den meisten Ecken des Pfälzerwaldes mehr als bescheiden ist. Eine SMS hingegen kann selbst dort noch versendet werden, wo nicht mal mehr ein Telefonat möglich ist. Aus diesem Grund versuche ich weitestgehend auf die Einbindung des Internet zu verzichten. Und genau aus diesem Grund benutze ich auch generell keine Apps, die auf GoogleMaps basieren, bzw. die GoogleMaps-Karten sofort bei Aktivierung aufrufen.

Weiterlesen: Standortbestimmung mit dem Smartphone

Sie dienen der Verhinderung von Kollisionen und machen das Verhalten der anderen Mitflieger berechenbar.

 

1. Rechts vor links

Wer den linken Flügel am Hang hat, muss nach rechts ausweichen!


 

2. Vor einer Kurve oder vor dem Eindrehen: Schulterblick!


 

3. Der erste (nicht der höchste) in der Thermik gibt die Drehrichtung vor. Der Zweite der einsteigt, hat sich dieser Drehrichtung anzupassen - egal, wie groß der Höhenunterschied ist.

Eine große Herausforderung ist der Blättersberg Landeplatz, wie dieses Jahr von vielen Seiten zu hören war. Saubere Landungen waren an thermisch aktiven Tagen eher die Ausnahme. Häufig wurde in den davorliegenden Büschen gelandet - und leider auch in den Bäumen. Ein "Baumlander" erzählte im nachhinein, dass ihm wichtige Informationen geholfen hätten, die Baumlandung zu vermeiden. Deshalb hier ein paar Zeilen zu diesem anspruchsvollen Landeplatz: 

Weiterlesen: Landeplatz Blättersberg

Folgende Information haben wir vom Leiter der Rettungsleitstelle Landau erhalten:

 

Die Rufnummer 19 222 bitte auf den Notruf 112 ändern (Safety card bereits geändert), da dann alle Provider bzw. Sendemasten zur Verfügung stehen und wir in Vorbereitung sind, eingehende 112 Notrufe aus dem Handynetz zu orten (Einführung geplant ab ca. 2014/2015)
 
Die Leitstelle Südpfalz ist jetzt schon in der Lage mit den vom Anrufer übermittelten GPS-Daten von Längen- und Breitengrad (am liebsten Grad/Minuten/Sekunden, andere Format sind möglich) die Position zu ermitteln.
 
Mit dem Smartphone ist es möglich via E-Mail "aktuelle Position senden" auszuwählen, die dann an die Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet werden kann (* siehe Anhang). Natürlich ist mit der Positionsangabe noch keine direkte Anfahrt sichergestellt, hier bitten wir bei Machbarkeit einen Lotsen an einen geeigneten Treffpunkt zu entsenden.

Weiterlesen: Neue Notrufnummer aus 19222 wird 112

Morgen, Samstag den 23. Juni 2012

Die Bedingungen sehen nach jetziger Prognose anspruchsvoll aus:

Wind: 10-15 kt aus W/SW siehe www2.wetter3.de/Animation_12_UTC_05Grad/24_22.gif

Thermik:  in der kühlen Luft kann sich recht starke Thermik bilden (grüne Bereiche Abschattung durch Wolken, Bewölkungsgrad ca. 30%-50%, Temp)

Zusammen kann das ruppige und anspruchsvolle Bedingungen ergeben, was dann für Anfänger und Wenigflieger unangenehm werden könnte. 

 

Daher Morgen früh intensiven Wetter-Check und die Bedingungen am Startplatz nüchtern beurteilen - unter Umständen verbessert (oder verschlechtert) es sich noch.

 

Achtung: Bitte beachtet den Arbeitseinsatz (Artikel unten drunter) am Samstag.